Kanban Funktionsbeispiel
  • 31 Oct 2023
  • 1 Minute zum Lesen
  • Mitwirkende

Kanban Funktionsbeispiel


Article Summary

Eine Beispielanwendung, die eine einfache Kanban-Lösung demonstriert.

Zweck

Diese Anwendung ist ein Beispiel für ein einfaches, aber leistungsfähiges Kanban-System. Es handelt sich nicht um eine Anwendung, die Sie in Ihrer Werkstatt einsetzen können, sondern sie soll Ihnen eine Anleitung geben, wie Sie ein einfaches Kanban-System in Tulip aufbauen können.

Einrichtung

Es ist keine Einrichtung erforderlich. Diese Anwendung ist sofort nach dem Herunterladen funktionsfähig.

Wie sie funktioniert

Es gibt drei Hauptschritte in dieser Anwendung: Kanban-Konfiguration, Verbraucherstandort und Lieferantenstandort. Jeder dieser Schritte dient einer bestimmten Funktion im Kanban-System.

Kanban-Konfiguration

In diesem Schritt können Sie Kanban-Karten erstellen. Jede Karte bezieht sich auf eine bestimmte Teilenummer, einen Verbrauchsort und einen Lieferanten. Zu Ihrer Erleichterung können Sie einfach den täglichen Verbrauch und die Vorlaufzeit eingeben, um die Menge, die Kartennummer und den Sicherheitsbestand zu berechnen.

Screenshot 2023-01-16 at 15.47.12.png

Verbrauchsort

Wenn Kanban-Material an einem bestimmten Ort verbraucht wird, leert sich der Kanban-Behälter. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen. Zum Beispiel durch Auswahl aus einer Liste von Datensätzen und Aktualisierung der Menge oder durch Identifizierung des betreffenden Teils (über Barcode oder einen Filter) und Aktualisierung der Menge.

Screenshot 2023-01-16 at 15.47.18.png

Standort des Lieferanten

Eine Kanban-Karte wird an einem bestimmten Lieferantenstandort aufgefüllt. Der Vorgang ist ähnlich wie beim Schritt Verbraucherstandort: Auswahl des Kanban-Materials und Aktualisierung seiner Menge.
Screenshot 2023-01-16 at 15.47.22.png

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?